Aktiv Gesundeheitspark Neunkirchen bei Facebook
Telefonnummer: 06821 / 919 662

Rehabilitationssport (kurz: Rehasport) wird vom Arzt individuell verordnet für Menschen mit Funktions-, Belastungs- und Aktivitätseinschränkungen. Der Aktiv Gesundheitspark ist anerkannter und zertifizierter Anbieter.

Rehasport bezieht sich ausschließlich auf Gymnastik und findet in Gruppen unter qualifizierter Anleitung von Fachübungsleiter/innen statt. Ziel ist es, durch gezielte Übungen Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Körperbeherrschung zu steigern und somit die Belastbarkeit wiederherzustellen.

Nach der Verordnung von Rehasport durch Ihren Arzt erfolgt die Genehmigung durch Ihre Krankenkasse, die die Kosten für Rehasport übernimmt. Danach können Sie im Aktiv Gesundheitspark kostenlos an zahlreichen Rehasport-Kursen teilnehmen zu verschiedenen Schwerpunktbereichen.

Rehasport ist zeitlich begrenzt.
Regelfall: 50 Einheiten in 18 Monaten.
(Neurologie: 120 Einheiten in 36 Monaten)

Seit 12.04.21 bieten wir im Rahmen des Saarland-Modells wieder Rehasport-Kurse an.

Der Plan startet reduziert und wird wöchentlich an die Nachfrage angepasst.

Die Kurspläne können Sie hier einsehen. Rehasport-Kurse sind blau hinterlegt:

Leitet Herunterladen der Datei einKursplan 19.–23.04.21

Leitet Herunterladen der Datei einKursplan 26.–30.04.21


Wegen zur Zeit erlaubter Höchstzahl von 10 Teilnehmern ist Anmeldung erforderlich. Sie können sich über unsere App anmelden oder online: Öffnet externen Link in neuem FensterOnline-Kursanmeldung oder telefonsch unter 06821 - 919 662.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig wieder vom Kurs ab, wenn Ihnen etwas dazwischen kommt. Danke.


Krankengymnastik

Haben Sie ein Rezept für Krankengymnastik, erpart Ihnen die im selben Haus angegliederte  Physiotherapie im alten Gemeindehaus zusätzliche Wege.

In enger Kooperation mit dem Aktiv Gesundheitspark vertritt die Physiotherapie die Philosophie, den therapeutischen Heilungsprozess mit dem anschließenden notwendigen Muskelaufbautraining direkt zu verbinden und den Weg zu ebnen in das dauerhafte Training.

Umgekehrt ist es den Therapeuten des Aktiv Gesundheitsparks möglich, dort gewonnene Erkenntnisse in das Trainingsprogramm einfließen zu lassen.